• Kostenloser Versand ab 69€ Bestellwert
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kundenservice mit Leidenschaft
Diese 9 Tipps sollten Sie beim Schmuck Kauf im Internet immer beachten

Auswahl, Schmuck, Tipps -

Diese 9 Tipps sollten Sie beim Schmuck Kauf im Internet immer beachten

Schmuck gehörte schon immer zu den beliebtesten Geschenken seit jeher. Doch worauf muss man eigentlich beim Schmuck-Kauf achten? Wir haben eine kurze Anleitung verfasst mithilfe welcher Sie den passenden Schmuck für sich finden und das böse Erwachen beim Online Schmuck-Kauf vermeiden.

1) Passt der Schmuck zu Ihnen?

Die Frage aller Fragen beim Schmuck-Kauf, sei es im Internet oder auch im stationären Laden ist erst einmal: Passt der Schmuck zu Ihnen als Person? Was ist das generelle Image, welches Sie haben bzw. welches Sie nach außen hin an andere senden wollen? Sind Sie eher eine extravagante Person, die es liebt dies ebenfalls anhand des Schmucks nach außen hin zu zeigen, dann empfiehlt sich solcher Schmuck. Sind Sie jedoch eher das Gegenteil, dann empfiehlt sich eher schlichter Schmuck.

2) Passt der Schmuck zu Ihrem Outfit?

Abgesehen von Ihrem generellen Schmucktyp, hängt die Entscheidung beim Schmuck-Kauf auch immer von ihrem jeweiligen Outfit ab. Was ist der Anlass zu dem Sie den Schmuck zu tragen planen? Alltagsschmuck sollte ein wenig schlichter, robuster, praktischer und bequemer sein, als dies zum Beispiel bei der extravaganten Abendgarderobe der Fall wäre. Dort kann es dann gerne auch mal glänzen und scheinen. Je nach Verwendungszweck, kommen unterschiedliche Stücke in Frage. Als Teil unseres Service für unsere Kunden, beraten wir bei Einzig & Artig Berlin unsere Kunden bei diesen Fragen sehr gerne.

3) Entspricht das Schmuckstück & Ihr Outfit gängiger Etikette?

Schenkt man Salka Schwarz und ihrem Werk „Renaissance der Höflichkeit“ Glaube, sollten Frauen nicht mehr als sieben Schmuckstücke auf einmal tragen. Hierbei sollten nicht mehr als drei Ringe gleichzeitig auf beiden Händen aufgesteckt werden. Was Sie jedoch darüber hinaus als Schmuck an Ihrem Körper zu Schau stellen möchten, sei es ein elegantes Armband, die extravagante Armbanduhr oder die Halskette, ist Ihnen selbst überlassen. Hier ist lediglich die Auswahl und Kombination der jeweiligen Stücke maßgeblich entscheidend, um der gängigen Etikette zu entsprechen.

4) Unterschiede in Qualität:

Nicht nur bei Eheringen und teurem Schmuck gibt es Unterschiede, sondern auch innerhalb des Modeschmucks gibt es Qualitätsunterschiede. Die hochwertigsten Modeschmuckstücke sind solche, die einen kleinen Stempel mit „925“ eingraviert haben. Hierbei handelt es sich um das original Sterling Echtsilber. Das teuerste Material im Modeschmuckbereich. Jedoch spielt auch die Verarbeitung eine signifikante Rolle, die darüber entscheidet, ob ein Schmuckstück sehr hohe Qualität besitzt und somit einen höheren Preis trägt oder eben weniger. Gute Indikatoren für eine gute Verarbeitung sind das Betrachten der Verbindungen zwischen verschiedenen Elementen des Schmuckstückes. Sehen diese stabil und vertrauenserweckend aus, ist das ein gutes Zeichen und zeugt von guter Qualität.

5) Auf ausreichend Informationen zum Material achten:

Um die Qualität korrekt einzuschätzen, ist es extrem wichtig sich die Informationen zum Material und dem Schmuck ganz genau anzuschauen. Welches Material wird hier aufgeführt? Was steht hinter dem Schmuckstück? Wenn hier keine Informationen zu finden sind, sollten Sie lieber die Finger weglassen.

6) Sind Sie von Allergien betroffen?

Selbstredend, aber dennoch nicht zu vergessen: Achten Sie ganz genau auf die Materialien wenn Sie Allergiker sind. Denn wenn erst einmal allergische Reaktionen beim Tragen auftreten, kann der Schmuck noch so schön aussehen. Nickel sollten Sie definitiv vermeiden. Genauso wie Blei. Dies gilt auch für alle Nichtallergiker.

7) Auf ausreichend Fotos achten.

Um zu verstehen, ob das jeweilige Schmuckstück zu einem als Person, zu seinem eigenen Image und dem eigenen Auftreten passt, sind gute und hochauflösende Fotos unablässlich. Da man den Schmuck ja nicht selbst vor Ort in den Händen hält, sind Fotos vom Produkt eines der wichtigsten Elemente, um sich eine genaue Vorstellung hiervon zu machen. Auf folgende vier Dinge sollten Sie bei den Fotos achten:

  • Es gibt viele verschiedene Fotos
  • Sie sind hochauflösend & professionell gemacht
  • Sie zeigen verschiedene Perspektiven und Seiten des Schmuckstücks
  • Ebenfalls hilfreich: Ein Tragefoto vom Schmuckstück an einer Person

 

8) Haben Sie ein Rückgaberecht?

Trotz Fotos und genauer Überlegungen vorab kann es sein, dass der Schmuck am Ende beim Tragen anders aussieht, als man sich dies vorgestellt hat. Bei Ringen kann es auch vorkommen, dass trotz der richtigen Größenmessung dieser nicht perfekt sitzt. Dies ist ganz normal und alles andere als schlimm. Es ist jedoch extrem wichtig, sich vorab zu erkundigen wie die Umtausch- und Rückerstattungsmodalitäten sind, damit man seinen Schmuck im Falle des Nichtpassens zurückschicken kann. Wir bei Einzig & Artig Berlin bieten unseren Kunden zum Beispiel ein 30-tägiges Rückgaberecht an.

9) Rechnungen bzw. Kaufbestätigung aufheben

Es ist immer hilfreich im Anschluss an die Bestellung die Rechnung bzw. die Kaufbestätigung aufzuheben. Denn im Falle, dass man Rückfragen bei dem jeweiligen Online-Shop hat, kann man so die entsprechende Bestellnummer und jeglichen anderen Nachweis zu seiner Bestellung vorzeigen. Dies kann erheblichen Stress vorbeugen. Glauben Sie mir, ich selbst hätte mir schon so manche Diskussionen damit ersparen können. Aber man lernt ja nie aus! :)

 

 Fiona de Fleur

 Über die Autorin: 

Fiona de Fleur ist der Kopf hinter den Schmuck Kollektionen bei Einzig & Artig Berlin. Als Schmuck Expertin und erfahrene Designerin teilt sie regelmäßig ihre Erfahrungen rund um den Bereich Schmuck, Mode, Trends und Online Shopping mit allen Interessenten in "Fiona's Plauderecke".